2Z9gPS4.jpg

GROßE HÄUSER

Masterprojekt / Entwurf

Wie können wir der akuten Wohnungsnot in den Metropolen begegnen? Welche zeitgemäßen Ansätze gibt es im Hinblick auf den Städtebau und die nachgefragten Wohnformen? Mögliche Antworten suchen wir nicht in der lokalen Nachverdichtung. Vielmehr konzentrieren wir uns auf die großmaßstäbliche Idee eines neuen Stadtteils mit Allem, was dazu gehört. Wertvolle Erkenntnisse liefern uns Großsiedlungen unterschiedlicher Entstehungszeit, deren städtebauliche und architektonischen Ideale wir analysieren werden. Viele der zwischenzeitlich verwahrlosten Massenwohnungsbauten erfreuen sich heute wieder großer Beliebtheit. Sind die damaligen Ideen wieder/immer noch gültig?

 Ein Areal in Frankfurt am Main dient als Blaupause um dies herauszufinden.   

 

Basler Interventionen.jpg

BASLER INTERVENTIONEN

Architekturprojekt II

Öffentliche Räume und Bauten, ihr zu unterscheidendes Maß der Zugänglichkeit, bilden für die Bürger Basels seit jeher Pfeiler ihres städtischen Selbstverständnisses. Es findet seinen Ausdruck in jenen Gebäuden, die exemplarisch für eine Vorstellung stehen, welche nicht nur Aldo Rossi seit 1966 in»L‘architettura della città« als charakteristisch für die Idee von Stadt schlechthin ausmacht. Den Charakter dieser Orte bei ihrem Weiter- / Neubauen zu erhalten und zu stärken ist ein zentrales Anliegen, das zu allerlei Gedankenspielen anregt.

Wählt eines der ausgegebenen Grundstücke für eure Bearbeitung. Entwickelt auf gegebenem Grund, ungeachtet ggf. hinderlicher Bestandsbauten, eine bauliche Struktur, die dessen Qualität zum Tragen bringt. Bedingung: Ein für den Entwurf zentraler, der Öffentlichkeit zugänglicher Innenraum mit frei wählbarer Funktion.

 

 

66-67_2.jpg.1200x800_q90 auswahl.jpg

HALTESTELLE UNI-OST - REALISIERUNG

Wahlfach

Ausgewählte Ergebnisse des studentischen Architekturwettbewerbs werden überarbeitet. Nähere Angaben zum Umfang der Leistung werden in der ersten Veranstaltung gemacht.